"> Cool Alt werden und mit 60 auf die Pauke hauen

AW'sRatgeberBusiness

Digitale Problemlösungen für jung und alt

EINFACH - VERSTÄNDLICH - EHRLICH, mit Spaß

Cool Alt werden

Das Alter genießen

Leider wissen Hunderttausende Rentnerinnen

und Rentner mit ihrem Leben nichts mehr

anzufangen und verfallen deshalb in Lethargie!

 

Aktive ältere Menschen zeigen aber, das es auch

anders geht. Sie haben sich auf das alt werden

eingerichtet. Ihnen ist es völlig egl was die

Umgebung von ihnen denkt.

 

Sie geben im Alter nocheinmal so richtig Gas oder

verlieben sich eventuell in einen jüngeren Menschen.

Sie TUN was ihnen gefällt!

 

Denn die Devise lautet: Durchstarten statt Agonie!

 

Jeder Lebensabschnitt muss aktiv angegangen

werden, statt als Chouchbesetzer vor der

Flimmerkiste auf seinen Abgang zu warten.

 

Es gibt genug Beispiele, wo 85 jährige mit dem

Bergsteigen anfangen, andere fangen an Sport zu

machen oder Heiraten eben noch einmal.

Es ist nie zu spät etwas neues anzufangen, das

wissen auch aktive Rentnerinnen und Rentner.

 

Man muss sich nur etwas zutrauen und fest

anpacken! Man ist nie und für nichts zu alt!

 Doch aber Achtung, man sollte sich allerdings gut

vorbereiten. Wer erst mit 60 anfängt auf seine

Gesundheit zu achten, wird im Alter wenig Freude

haben.

 

Es ist leider eine weit verbreitete Masche, das

Rentner-Dasein als den Anfang vom Ende zu sehen.

Ältere Menschen neigen oft dazu, sich selber zu

bemitleiden und sehen daher nicht mehr das schöne

im weiteren Leben.

Wer jedoch nicht selbst die Initiative ergreift und

sein Leben selbst in die Hand nimmt, wird dann in

ein tiefes Loch fallen.

Sie sollten schon im Berufsleben den Abschnitt

danach genau vorbereiten.

Um so mehr Freude und Lebensgeist haben sie im Alter.

Erfahren Sie in diesem Ratgeber;

* Warum sind alte Menschen oft so unzufrieden?

* Die Angst vor dem Alter ist völliger Quatsch!

* Warum ist die Generation 60+ so attraktiv?

* 50 verrückte Ideen um cool Alt zu werden und das Leben zu genießen!

und vieles mehr.