"> NICHTRAUCHER WERDEN

WIE  SIE  JETZT  AUS  DEM   KÄFIG  DER  NIKOTINSUCHT   SCHRITT  FÜR SCHRITT   HERAUS   KOMMEN   !!!

 

LERNEN  SIE  HIER  DIE   ERFOLGREICHE  STRATEGIE   MITTELS

QUIZ   UND  CHECKLISTE   KENNEN !

 


 

 

 

 Wie geht es jetzt weiter ???

Zunächst einmal etwas Rechtliches : Seit 25.Mai 2018 erfordert die Datenschutzgrundverordnung(DSGVO), dass Versender von E-Mails bei den Empfängern die Erlaubnis dazu einholen müssen. Es handelt sich dabei um eine Vereinbarung, die auch jederzeit widerrufen werden kann. Damit Interessenten an kostenlosen  -aber vollwertigen Informationen- damit versorgt werden können, ist eine Anmeldung mit einem Anmeldeformular zur Bekanntgabe der E-Mail-Adresse des Empfängers nötig. Diese Anmeldung wird mit Hilfe der allerersten E-Mail des Absenders(Bestätigungs-E-Mail)bestätigt. Der Empfänger klickt dazu einen entsprechenden Link an - woraufhin er gebeten wird, den Absender in seine Kontaktliste(mittels Klick auf eine 2.Mail des Absenders)einzutragen, damit die Informationen künftig auch beim Empfänger ankommen. Sonst würden diese möglicherweise im Spam-Ordner landen, oder sogar überhaupt nicht eintreffen.

Trotz dieser gesetzlichen Anordnung kann eine sympathische Kommunikation daraus entstehen, wenn das Vertrauen vorhanden ist, dass es beide Seiten "gut miteinander meinen". Ich selbst pflege schon seit etlichen Jahren eine solche sympathische Kommunikation. Dabei ist jedoch auch Sorgfalt angezeigt ! - Das versteht sich von selbst !

 

Und jetzt möchte ich zum sympathischeren Teil unserer Kommunikation kommen

zu IHREM Thema :

 

Was werden SIE nun bekommen ?

Versprochen habe ich kostenlose, ja vollwertige Informationen. Woran erkennt man solche ? Naja, es stand doch schon da : "voll an Wert" !!! Es müssen Informationen sein, die absolut zielführend sind, und möglichst lückenlos bei Problemstellungen Hilfe bieten. Über einen solchen Online-Kanal ist das zwar auch nur bedingt möglich - aber haben SIE nicht auch schon "Google befragt" ? Es gibt zahllose Informationen, leider sind nicht alle wirklich brauchbar !

Also muss ich nun dafür sorgen, dass SIE wirklich das sichere Empfinden haben werden, dass es gut und richtig war,  hier "vorbei zu kommen". Dabei werde ich mir die grösste Mühe geben !!! Versprochen !!!

Nach Ihrer Anmeldung und Hin-und-Her-Bestätigung beginnt IHR Coaching mit einer kleinen Serie von Betreuungs-E-Mails(z.B. Anmeldung 30.11.2018)

Die erste Input-Mail enthält das versprochene Quiz/Rätsel(am 1. Folgetag, Bsp. : 01.12.2018)

die zweite Input-Mail enthält die versprochene Check-Liste(am 2. Folgetag, Bsp. : 02.12.2018)

die 3. Input-Mail 5 Tage darauf(Bsp. : 07.12.18) enthält eine Folge-Betreuung. Darin werde ich SIE fragen, wie es IHNEN geht und werde mich erkundigen, wie SIE mit den kostenlosen, vollwertigen Infos zurechtgekommen sind. Dieser Hinweis kann SIE auch anspornen, die DOKUMENTE zu bearbeiten. Machen SIE es daher bitte, damit wir eine "sympathische" Kommunikation haben können !!!         

Bis bald!

Viel, viel, viel Erfolg für SIE !!!

Ich glaube an SIE !!!

 

Nette Grüße

Der Problemlöse-Helfer

Uwe Weyrich